Änderungshistorie

Was hat sich bei KALKöD getan?

KALKöD wird laufend verbessert und zudem an aktuelle Entwicklungen angepasst. Hier finden Sie eine Übersicht über die in den verschiedenen Versionen vorgenommenen Änderungen.


Version vom 16.04.2021 (20210416)

Neu
Anzeige der Stundenwerte für Hilfskräfte

Version vom 28.02.2021 (20210228)

Neu
Möglichkeit zum Geben von Feedback (Lob, Kritik, Vorschläge) zu KALKöD (unter dem Menüpunkt "Hilfe").
Neu
Möglichkeit zur Suche nach durchgeführten Kalkulationen.
Update
Name des/der Beschäftigen darf jetzt auch Ziffern enthalten (z. B. zur einfacheren Unterscheidung verschiedener Kalkulationsvarianten eines Beschäftigungsverhältnisses).
Update
Kompaktere und übersichtlichere Darstellung des Excel- und PDF-Exports.
Update
Im Excel-Format exportierte Dateien sind jetzt standardmäßig im Querformat formatiert zur einfacheren Druckausgabe.
Update
Keine Beschränkung mehr auf maximal 20 Kalkulationen bei der Anzeige der durchgeführten Kalkulationen.

Version vom 24.01.2021 (20210124)

Neu
Beim Export wird das Kalkulationsdatum mit angegeben.
Neu
Beim Export werden die Zeitpunkte der zukünftigen Stufenaufstiege (Angestellte, Beamte/innen, Professoren/innen) und die Beginndaten der Ausbildungsjahre (Auszubildende) mit angegeben.
Neu
Bei Auswahl der höchsten Erfahrungsstufe (Angestellte) bzw. Besoldungsstufe (Beamte/innen, Professoren/innen) wird das Feld "Nächste Erfahrungsstufe" bzw. "Nächste Besoldungsstufe" deaktiviert.
Neu
Menüpunkt "Kalkulationen". Hier werden für die jeweils aktuelle Browser-Sitzung die bis zu 20 letzten durchgeführten Kalkulationen aufgelistet.
Neu
Funktion "Teilen" zum einfachen Weiterleiten einer erstellten Kalkulation innerhalb derselben Institution.
Neu
In der Kostendetailsicht werden die relevanten Parameter (Anspruchsmonate, Prozentsatz) für die Kalkulation der Jahressonderzahlung ausgewiesen (Angestellte).
Neu
Bei bereits vorher beschäftigen Angestellten kann nun das genaue Einstellungsdatum eingegeben werden. Dementsprechend wird bei diesen Beschäftigten die Jahressonderzahlung im ersten Beschäftigungsjahr nicht mehr pauschal für das gesamte Jahr, sondern ggf. anteilig unter Berücksichtigung des Einstellungsdatums kalkuliert.
Update
Noch fehlende Sozialversicherungsstammdaten für das Jahr 2021 wurden eingepflegt.
Update
Die Dokumentation wurde zur besseren Übersichtlichkeit neu strukturiert.
Update
Einige kleinere optische Änderungen an der Benutzeroberfläche wurden vorgenommen.
Bugfix
Bei den Stufen 4a und 4b der Entgeltgruppe E13Ü wurde die Jahressonderzahlung nicht korrekt kalkuliert.
Bugfix
Das SV-Brutto bei Angestellten wurde in der summarischen Detailsicht für das gesamte Jahr nicht korrekt kalkuliert.

Version vom 07.11.2020 (20201107)

Update
Die Beitragsbemessungsgrenzen für das Jahr 2021 wurden eingepflegt.
Update
Der Beitragssatz in der Krankenversicherung für das Jahr 2021 wurde eingepflegt.

Version vom 07.09.2020 (20200907)

Neu
Option "Geringfügig beschäftigt" bei Hilfskräften.

Version vom 17.08.2020 (20200817)

Neu
Berücksichtigung der Bewährungszulage bei W1-Professoren/innen.
Neu
Option zum Export ins PDF-Format.
Neu
Die Abbildungen in der Dokumentation können zur besseren Lesbarkeit vergrößert werden.

Version vom 08.06.2020 (20200608)

Neu
Beschäftigtentyp "Auszubildende/r".
Neu
Änderungshistorie mit Anzeige der an KALKöD vorgenommenen Änderungen.
Neu
Option "Vorher beschäftigt" bei Angestellten.
Neu
Anzeige der Stufenaufstiege (Angestellte, Beamten/innen und Professoren/innen) sowie des Beginns eines neuen Ausbildungsjahres (Auszubildende) in der tabellarischen Kostenübersicht.

Version vom 02.04.2020 (20200402)