Vorteile

Welche Vorteile bietet Ihnen KALKöD?

KALKöD wurde zusammen mit Expertinnen und Experten des öffentlichen Dienstes aus den Bereichen Personal und Finanzen entwickelt. Überzeugen Sie sich von den zahlreichen Vorteilen.

Einfache und schnelle Kalkulation

Mit nur wenigen Eingaben kalkulieren Sie einfach und schnell unterschiedlichste Beschäftigungsverhältnisse.

Immer auf dem aktuellen Stand

KALKöD ist ohne aufwendige manuelle Updates immer auf dem aktuellen Stand.

Intuitive Bedienbarkeit

KALKöD ist intuitiv und ohne Vorkenntnisse oder vorherige Schulung bedienbar.

Sofortige Nutzbarkeit

KALKöD ist webbasiert und somit auf jedem Gerät mit Webbrowser sofort und ohne Installation nutzbar.

Plattformunabhängigkeit

KALKöD ist kompatibel mit allen gängigen Browsern und Betriebssystemen in jeweils aktueller Version.

Verschiedene Beschäftigtentypen

Kalkulieren Sie Angestellte, Beamte/innen, Professoren/innen, Hilfskräfte und Auszubildende.

Excel- und PDF-Export

Die erstellten Kalkulationen können auf Knopfdruck ins Excel- oder PDF-Format exportiert werden.

Maßgeschneiderter Support

Maßgeschneiderte Support-Pakete für Ihren ganz individuellen Bedarf bei Fragen oder Problemen.

Faires Preismodell

Seine fairen Preise machen KALKöD für alle Einrichtungen des öffentlichen Dienstes erschwinglich.

Individuelles Customizing

Individuelles Anpassen der Benutzeroberfläche von KALKöD an das Corporate Design Ihrer Institution.

Neugierig geworden? Dann vereinbaren Sie einen kostenlosen Demo-Termin und schauen Sie sich KALKöD selbst an.

Letzte Blog-Einträge

Tarifabschluss für den öffentlichen Dienst in Hessen (TV-H) erzielt

Tarifabschluss für den öffentlichen Dienst in Hessen (TV-H) erzielt

18. Mrz 2024 · Tarifvertrag

Für die Beschäftigten im öffentlichen Dienst des Landes Hessen wurde zwischen den beteiligten Tarifvertragsparteien ein Tarifabschluss erzielt, der auch auf die Beamtinnen und Beamten des Landes Hessen übertragen werden soll.... Mehr 

Tarifabschluss im öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) erzielt

Tarifabschluss im öffentlichen Dienst der Länder (TV-L)

10. Dezember 2023 · Tarifvertrag

Im öffentlichen Dienst der Länder wurde zwischen den beteiligten Tarifvertragsparteien ein Tarifabschluss erzielt. Die ausgehandelte Tarifeinigung hat eine Laufzeit von insgesamt 25 Monaten und geht vom 1. Oktober 2023 bis... Mehr 

Minijobgrenze steigt in 2024 und 2025

Minijobgrenze steigt in 2024 und 2025

16. November 2023 · Sozialversicherung

Aufgrund der Erhöhung des Mindestlohns von 12,00 Euro auf 12,41 Euro zum 1. Januar 2024 erhöht sich ab diesem Datum auch die für geringfügig Beschäftigte („Minijobber“) geltende Minijobgrenze. ... Mehr 

Durchschnittlicher Krankenversicherungs-Zusatzbeitrag steigt 2024 auf 1,7 Prozent

Durchschnittlicher Krankenversicherungs-Zusatzbeitrag steigt 2024 auf 1,7 Prozent

31. Oktober 2023 · Sozialversicherung

Ab dem 1. Januar 2024 müssen sich die Mitglieder der meisten gesetzlichen Krankenkassen auf eine Beitragserhöhung einstellen, denn der durchschnittliche Krankenversicherungs-Zusatzbeitrag in der gesetzlichen Krankenversicherung wird dann um 0,1 Prozentpunkte... Mehr