Funktionen

Eine Software – viele nützliche Funktionen

KALKöD stellt Ihnen zahlreiche Funktionen zur Verfügung, die Ihnen bei der Personalplanung und -kalkulation im öffentlichen Dienst helfen und die Ihnen die Arbeit deutlich erleichtern.

Kosten kalkulieren

Kalkulation der monatlichen, jährlichen und gesamten Personalkosten eines Beschäftigungsverhältnisses.

Vollzeitäquivalente kalkulieren

Kalkulation der monatlichen, jährlichen und gesamten Vollzeitäquivalente eines Beschäftigungsverhältnisses.

Excel-Export

Export des Kalkulationsergebnisses zur Weiterverarbeitung oder Archivierung ins Excel-Format.

PDF-Export

Export des Kalkulationsergebnisses zur Weiterverarbeitung oder Archivierung ins PDF-Format.

Kalkulation teilen

Einfache Weiterleitung einer erstellten Kalkulation an eine/n Kollegin/n innerhalb derselben Institution.

Letzte Kalkulationen

Auflistung der zuletzt durchgeführten Kalkulationen zum einfachen und direkten Schnellzugriff.

Tarifsteigerungen

Kalkulation von Personalkosten unter Berücksichtigung feststehender sowie voraussichtlicher Tarifsteigerungen.

Zulagen

Berücksichtigung individuell gezahlter Zulagen bei der Kalkulation von Beschäftigungsverhältnissen.

Jahressonderzahlung

Berücksichtigung einer vorherigen Beschäftigung bei der Kalkulation der Jahressonderzahlung.

Stufenaufstiege

Berücksichtigung zukünftiger Stufenaufstiege (Angestellte, Beamte/innen, Professoren/innen).

Kostenbestandteile

Aufschlüsselung der kalkulierten Personalkosten nach Kostenbestandteilen (Bruttogehalt, Zulagen etc.).

Sozialversicherungsstammdaten

Anzeige der kalkulationsrelevanten Sozialversicherungsstammdaten jedes Kalkulationsjahres.

Kostenstellenzuordnung

Möglichkeit der Zuordnung von Kosten und Vollzeitäquivalenten zu verschiedenen Kostenstellen.

Visualisierung

Grafische Darstellung der Entwicklung und Verteilung von Kosten und Vollzeitäquivalenten.

Neugierig geworden? Dann vereinbaren Sie einen kostenlosen Demo-Termin und schauen Sie sich KALKöD selbst an.

Letzte Blog-Einträge

Tarifabschluss für den öffentlichen Dienst in Hessen (TV-H) erzielt

Tarifabschluss für den öffentlichen Dienst in Hessen (TV-H) erzielt

18. Mrz 2024 · Tarifvertrag

Für die Beschäftigten im öffentlichen Dienst des Landes Hessen wurde zwischen den beteiligten Tarifvertragsparteien ein Tarifabschluss erzielt, der auch auf die Beamtinnen und Beamten des Landes Hessen übertragen werden soll.... Mehr 

Tarifabschluss im öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) erzielt

Tarifabschluss im öffentlichen Dienst der Länder (TV-L)

10. Dezember 2023 · Tarifvertrag

Im öffentlichen Dienst der Länder wurde zwischen den beteiligten Tarifvertragsparteien ein Tarifabschluss erzielt. Die ausgehandelte Tarifeinigung hat eine Laufzeit von insgesamt 25 Monaten und geht vom 1. Oktober 2023 bis... Mehr 

Minijobgrenze steigt in 2024 und 2025

Minijobgrenze steigt in 2024 und 2025

16. November 2023 · Sozialversicherung

Aufgrund der Erhöhung des Mindestlohns von 12,00 Euro auf 12,41 Euro zum 1. Januar 2024 erhöht sich ab diesem Datum auch die für geringfügig Beschäftigte („Minijobber“) geltende Minijobgrenze. ... Mehr 

Durchschnittlicher Krankenversicherungs-Zusatzbeitrag steigt 2024 auf 1,7 Prozent

Durchschnittlicher Krankenversicherungs-Zusatzbeitrag steigt 2024 auf 1,7 Prozent

31. Oktober 2023 · Sozialversicherung

Ab dem 1. Januar 2024 müssen sich die Mitglieder der meisten gesetzlichen Krankenkassen auf eine Beitragserhöhung einstellen, denn der durchschnittliche Krankenversicherungs-Zusatzbeitrag in der gesetzlichen Krankenversicherung wird dann um 0,1 Prozentpunkte... Mehr